Diese faszinierende Form der darstellenden Kunst ist vielleicht erst 1972, nach der Erscheinung des Films Cabaret, in den Augen der Öffentlichkeit außerhalb Frankreich und der deutschsprachigen Länder bekannt geworden.

Das erste Kabarett wurde Anfang der 1880er Jahre in Paris eröffnet; die Kunstform bleibt bis heute lebendig und erscheint in vielen, immer kreativer Versionen.
Typisch für den Inhalt des Kaberetts ist Kritik an der Gesellschaft durch Satire und Parodie, ausgedrückt in einem Sketch, oft verbunden mit Musik.

Foto: Eingang Kabarett "academixer" in Leipzig
Academixer_Leipzig_2009.jpg
Weblinks:
Wikipedia (deutsch) - Kabarett
Wikipedia (englisch) - Kaberett
A History of Cabaret by John Kenrick
University of Wisconsin – German Studies (collection of links for German Cabaret)
Deutsche Kabarettisten
Kabarett in Österreich
Deutsches Theaterverzeichnis

MONA-Kabarett: Goethe-Institut Sommerschule 2011 in Hobart

Die TeilnehmerInnen an der Interessengruppe erkundeten das Kabarett und arbeiteten an einem Stück, das bei dem Museum of Old and New Artvorgeführt wurde.

Kreative und darstellende Talente waren gefragt - sei es Singen, Schauspielen, das Beherrschen eines Musikinstruments, Kostümdesign usw. – gemeinsam haben wir unser Publikum unterhalten und herausgefordert.